Allgemeines ForumDie aktuelle Regierung Nr. 13

03. Mai 22:29
Ich auch.....

herr47_rsp männlich
Raoul aus Wien (Österreich - Wien)

Antwort auf: re von: Thomas-1220

Stamme auch aus ner Arbeiterfamilie, Vater früh verstorben, Mutter mit 4 Kindern und Waisenrente allein.....
Wir waren wirklich arm, Schulskikurs ging nur mit ausgeborgten Skiern und Zuschüssen von Bekannten oder Verwandten, maximal Urlaub bei nem Bauern unweit von Wien, meine Brüder mussten meine Kleidung tragen usw., Wirtshaus nur zu Weihnachten, "Restlessen", zu fünft in ner Zimmer Küche Kabinettwohnung, aber ich schätze du kennst das eh alles...

Du hast jetzt allerdings zwei Begriffe ins Spiel gebracht: Lebensstandard und Lebensart

Lebensart ist für mich eben dieses Konsumgüter und Equipment anhäufen, IPhones, BMW, Flatscreen, etc., da teile ich deine Meinung, dass es uns viel besser geht, wobei ich schon zu bedenken gebe, dass das Meiste via Kredit/Leasing finanziert ist, verringert sich das monatlische Einkommen, so landen diese Menschen sehr rasch in der Schicht der Armen.
Die Immobilienkrise in den USA hat uns das gezeigt, alle hatten Eigentumshäuser, grade in den USA ein Attribut der Mittelschicht aufwärts.
Jetzt sind sie teilweise obdachlos und leben von Unterstützung, so schnell kann das gehen.
Drum betrachte ich diese "Lebensart" als eine Show, ein potjomkinsches Dorf, nur Fassade, aber keine Basis, real haben die Menschen auch bei uns nicht viel, da ja ihr Besitz der Bank gehört, bis alles abbezahlt wurde.
Das Alles betrachte ich nicht als Lebensstandard.
Klar, wir haben von Allem eine enorme Vielfalt und Anzahl, aber ist die Qualität wirklich in allen Bereichen gestiegen ?
Schalt nen Kabel/Sat TV ein, grade bei SAT eine Anzahl von Kanälen als Auswahl, die kein menschliches Gehirn mehr verarbeiten bzw. überblicken kann, zappst du durch, dann "Retortenproduktionen" sinnloser Müll, nur sehr wenige Sender heben sich ab.
Außerdem landest du beim zappen zu gefühlten 50% in einem Werbeblock.
Ist das wirklich besser als die Zeiten von ORF 1 und 2 ?

Lebensstandard ist für mich eben die finanzielle Sicherheit, keine Geldsorgen haben, eben das alles nicht was wir beide als Kinder in ner armen Familie erlebt haben, klar wir haben es beide geschafft, diese Zeit hinter uns zu lassen, leben im Verhältnis dazu sorgenfrei und besser als unsre Eltern, keine Frage.
Aber es hat sich auch was verändert; früher leistete sich nach langem Ansparen ein Produkt, z.B. nen Fernseher und das Ding funktionierte dann 15 bis 20 Jahre, man konnte ihn auch halbwegs günstig reparieren.
Heute kaufen wir in fixen Zyklen immer wieder dasselbe "Lebensstandardprodukt" weil es bereits nach 5 Jahren den geist aufgibt.
Wir gehen hackeln, um uns immer wieder dasselbe kaufen zu können, wie Hamster in einem Rädchen.

Es gibt bereits Studien, dass es heute, bei einem normalen Einkommen nicht mehr möglich ist, sich ein Haus oder ne Eigentumswohnung zu finanzieren, die Schere zwischen Haushaltseinkommen und Kaufpreis ist so groß geworden, dass es nicht mehr auf 25-30 Jahre finanzierbar ist.
Zur Zeit unsrer Eltern war dies noch möglich, da die Immobilienpreise im Verhältnis zum Einkommen niedriger waren.
Ein erschlossener Baugrund im Umkreis von 30 km von Wien kostete damals ATS 50,– /qm.
Was zahlt man heute dafür ?
Habe keine Ahnung, aber ich schätze unter 100 Euro spielt sich nix ab, oder ?

Un zum Schluss noch eine kleine Anregung zu deinem Argument, das übrigens vollkommen richtig ist, dass man die Konsumation im Verhältnis zur dafür benötigten Arbeitszeit setzen muss.

Du hast dabei aber eines außer acht gelassen:

Wennst schon so argumentierst *zwinker*, dann müsstest du auch die Produktivität pro Arbeitsstunde berücksichtigen.
Durch Rationalisierungen, Optimierungen, IT, Prozessabläufe, größeren Leistungsdruck erwirtschaften ein Arbeitnehmer pro Arbeitsstunde heute wesentlich mehr als vor 25 Jahren, so gesehen sind wir wieder beim Nullsummenspielchen, wir kriegen die Stunde wesentlich besser entlohnt als vor 25 Jahren, leisten aber auch in der Stunde wesentlich mehr.
Die gesundheitlichen Probleme bei älteren Arbeitnehmern, körperliche Überbeanspruchung, zu hoher Stress über zu lange Zeit, Burn Out, Krankheiten nicht mehr auskurieren usw. das alles sind Indizien, dass wir teilweise schon zuviel leisten müssen.

Ich bin weiterhin der Meinung, wenn man versucht, alles Parameter wie Einkommen, Lebensatandard, Lebensart und Lebensqualität zu berücksichtigen, geht´s uns unterm Strich nicht wirklich besser.

Mail senden   Antworten  
ThemaVonDatum
time_to_play26. Mär 12:14
micky99w26. Mär 17:50
Madam_26. Mär 18:03
Thomas-122028. Mär 06:44
micky99w28. Mär 10:15
Sinner27. Mär 01:08
Typ28. Mär 07:44
time_to_play28. Mär 09:40
time_to_play27. Mär 11:01
Thomas-122028. Mär 06:43
herr47_rsp26. Mär 19:05
micky99w27. Mär 16:52
time_to_play28. Mär 10:49
time_to_play28. Mär 11:09
micky99w28. Mär 12:45
micky99w27. Mär 17:32
Thomas-122028. Mär 06:46
herr47_rsp28. Mär 10:00
micky99w28. Mär 10:12
Thomas-122028. Mär 10:13
herr47_rsp29. Mär 00:55
micky99w29. Mär 17:50
Thomas-122031. Mär 16:40
micky99w02. Apr 10:18
Thomas-122002. Apr 11:04
herr47_rsp02. Apr 18:23
Saitenklang27. Mär 18:38
Thomas-122028. Mär 06:41
herr47_rsp28. Mär 10:10
Thomas-122002. Apr 10:20
herr47_rsp02. Apr 19:52
Saitenklang04. Apr 19:19
micky99w05. Apr 09:11
Saitenklang05. Apr 14:46
Lene05. Apr 14:51
micky99w05. Apr 16:42
micky99w11. Apr 16:49
Letija19. Apr 04:22
iwillbethere19. Apr 08:54
iwillbethere19. Apr 10:38
letija19. Apr 13:28
Thomas-122019. Apr 20:43
Thomas-122019. Apr 20:42
Thomas-122019. Apr 20:41
die_Eiche19. Apr 20:47
micky99w20. Apr 10:26
herr47_rsp21. Apr 10:46
gerti21. Apr 11:48
micky99w26. Apr 07:45
Thomas-122026. Apr 12:06
herr47_rsp27. Apr 15:26
Thomas-122029. Apr 12:59
herr47_rsp29. Apr 17:13
nissi-w29. Apr 17:49
Thomas-122030. Apr 08:21
die_Eiche01. Mai 17:44
Thomas-122003. Mai 14:03
herr47_rsp02. Mai 18:56
Thomas-122029. Apr 19:35
herr47_rsp02. Mai 19:16
Thomas-122003. Mai 14:06
 Ich auch.....
herr47_rsp03. Mai 22:29
Thomas-122004. Mai 13:36
gerti27. Apr 10:40
micky99w28. Apr 16:38
letija28. Apr 03:32
Saitenklang26. Apr 22:50
micky99w16. Mai 18:21
Thomas-122016. Mai 19:09
micky99w18. Mai 09:52
Thomas-122018. Mai 16:44
herr47_rsp18. Mai 20:19
für_ein_grünes_wien19. Mai 07:26
time_to_play19. Mai 08:23
herr47_rsp19. Mai 10:06
micky99w19. Mai 19:16
micky99w19. Mai 19:51
Thomas-122020. Mai 08:22
time_to_play20. Mai 09:17
micky99w20. Mai 11:28
DahGoschade20. Mai 18:05
micky99w21. Mai 09:27
time_to_play21. Mai 09:49
nissi-w21. Mai 11:09
time_to_play21. Mai 13:16
iwillbethere21. Mai 12:22
micky99w21. Mai 15:23
iwillbethere21. Mai 16:26
nissi-w22. Mai 13:48
micky99w22. Mai 14:11
nissi-w22. Mai 14:54
herr47_rsp22. Mai 21:02
Saitenklang22. Mai 22:27
herr47_rsp22. Mai 20:58
nissi-w23. Mai 09:56
nissi-w23. Mai 10:08
time_to_play23. Mai 10:31
Saitenklang23. Mai 11:40
nissi-w23. Mai 12:19
time_to_play23. Mai 13:48
nissi-w23. Mai 14:59
micky99w23. Mai 18:40
zwiederwurzn_m23. Mai 18:53
micky99w24. Mai 21:43
zwiederwurzn_m25. Mai 09:03
ex_Giftzwerg25. Mai 08:48
time_to_play25. Mai 09:10
ex_Giftzwerg25. Mai 09:46
time_to_play25. Mai 09:57
ex_Giftzwerg25. Mai 10:04
time_to_play25. Mai 10:22
ex_Giftzwerg25. Mai 11:01
nissi-w25. Mai 14:12
micky99w25. Mai 14:41
Thomas-122028. Mai 06:45
nissi-w28. Mai 17:00
micky99w28. Mai 18:56
Thomas-122028. Mai 06:43
Lene27. Mai 22:14
iwillbethere28. Mai 11:07
time_to_play28. Mai 11:25
Thomas-122028. Mai 11:40
micky99w28. Mai 13:59
Thomas-122028. Mai 14:09
iwillbethere28. Mai 14:17
Thomas-122028. Mai 14:28
time_to_play28. Mai 14:34
nissi-w28. Mai 15:02
micky99w28. Mai 15:09
nissi-w28. Mai 15:11
nissi-w28. Mai 14:27
Thomas-122028. Mai 14:28
time_to_play28. Mai 14:32
nissi-w28. Mai 14:45
micky99w28. Mai 14:53
nissi-w28. Mai 15:53
Saitenklang29. Mai 17:47
Saitenklang29. Mai 17:49
Saitenklang29. Mai 17:50
Thomas-122003. Jun 06:49
ex_Giftzwerg05. Jun 12:44
herr47_rsp15. Jun 21:34