Empathies Blog

Ist es denn so schwer sich von altem Dreck zu trennen, dieses Denken in Nationen und Religionen zu beenden. Wie lange werde ich denn noch als Spinner ausgelacht, nur weil ich mir Gedanken über andere Wege mach, na klar ich gebe zu ich hab ne riesengroße Angst vor dem was da noch kommt und vor jedem neuen Tag. Es wäre meine Pflicht, auch ich habe es in der Hand, trotzdem steh ich dumm und glücklich am eigenen Tellerrand.

Augen auf und durch, es gibt noch viel zu tun, auf Frustration und Ohnmacht sollten wir uns nicht ausruhn, ein steiniger Weg liegt vor dem was für uns zählt, mit jedem dieser Steine bauen wir uns ne andere Welt.

0 Kommentar(e)

Erzähl mir nichts vom Leben,
und wie ich´s Leben soll,
halt einfach deine Schnauze,
quatsch mir die Ohren nicht voll,
deine Weisheit ist im Arsch,
und genau dort gehört sie hin,
nach abgedroschenen Phrasen,
steht mir nicht der Sinn,

Mit offenen Augen durchs Leben gehen,
Das ist mein Way of Life,
vielleicht denk ich wie ein Teenager,
vielleicht bin ich auch sehr reif,
ich brauch auf keinen Fall,
jemand der mich führt,
mein Leben ist ein Schutzgebiet,
von fremder Hand unberührt,

Ich bin kein feiger Held,
erzähl niemanden wie er Leben soll,
vom bitterbösen Narrenspiel,
hab ich die Schnauze voll,
leben wie drei Affen,
nichts hören, sehen, sagen,
das ist nicht meine Welt,
ich kann das nicht ertragen.

0 Kommentar(e)

Einträge anzeigen

Blättern

Jahr 2015 (1)
Jahr 2014 (2)
Jahr 2013 (6)
Jahr 2012 (7)
 
Jahr 2011 (3)
  Dezember (2)
  Oktober (1)

RSS Feed